Warum überhaupt ein Colostrum-Portal?

s_CIMG2921
Hallo erst einmal, mein Name ist Rudi Szynka, und ich gehöre eigentlich zu den Menschen, die schon als Kind ständig erkältet und krank waren.

Egal, was meine Mutter sich als „Präventivmaßnahme“ auch ausdachte (unter anderem diese wunderschönen selbstgestrickten, furchtbar modischen Wollpullis…), jeden Abend heiße Milch mit Honig (hmm…das ging eigentlich noch) oder im schlimmsten Fall einen Löffel Lebertran (Mein Junge, das ist nur gut für dich…), wenn die kleinen Bazillen und Viren unterwegs waren, war der Rudi ein allzeit gefundenes Fressen für die Kleinen.

Mit meinem Hausarzt habe ich mich jedenfalls schon früh geduzt und meine Apotheke schenkte mir auch immer tolle Sachen zu Weihnachten. Wahrscheinlich wäre ich noch heute „der beste Kunde der Pharmaindustrie“, wenn ich mich nicht irgendwann mal nach neuen Möglichkeiten umgeschaut hätte, die kleinen lästigen Biester los zu werden.

Leider stieß ich bei der folgenden (jahrelangen!) Suche nach meinem „ganz persönlichen Heilmittel“ für meine diversen Erkältungen im dichten Nebel der Nahrungsergänzungs- produkte schnell an meine „ganz persönlichen Grenzen“.

Das Angebot war so riesig, dass ich regelrecht von Vitamin- und Mineralstofftabletten, freien Aminosäure Kapseln, Polypeptiden, Fettsäuren (…habe ich doch eigentlich genügend… icon_biggrin) und anderem wirkungslosem Zeugs erschlagen wurde. (Na ja Rudi, mach dir nichts `draus, …my Home is my Castle…)

Gott sei Dank lernte ich dann vor zwei Jahren einen Arzt kennen, der Spritzen und Medikamente mied wie der Teufel das Weihwasser. (Das gibt es tatsächlich!) „Vorbeugen ist besser als Heilen, lieber Rudi, also musst Du zuerst einmal dein natürliches Immunsystem aktivieren, anstatt dich mit irgendwelchen Substanzen voll zu stopfen. Außerdem hat uns die Natur selbst das beste Mittel zur gesunden Ernährung schon seit Menschheitsgedenken zur Verfügung gestellt: Colostrum.“

Das war DER erste Kontakt zu einem völlig in Vergessenheit geratenen Lebenselixier, das eigentlich jeder von uns mit in die Wiege gelegt…na ja, von Muttis Brust bekommen hat.

Mit diesem neuen Colostrum-Portal möchte ich Euch ein Naturmittel vorstellen, das es mir endlich erlaubt hat, …nächtelang durchzumachen…nein, Scherz beiseite, endlich ohne diverse Schnupfensprays, Hustensäfte und Tabletten zu leben.

Berichte und Studien aus Büchern, Zeitschriften und selbstverständlich aus dem Internet zum Thema „Colostrum“ habe ich hier zusammengetragen. Lassen Sie sich überraschen, was Colostrum auch Ihnen alles bieten kann.

Natürlich rate ich Ihnen grundsätzlich nicht vom Besuch beim Arzt oder Apothekers Ihres Vertrauens ab. Aber wäre es nicht schön, wenn wir durch ein ausgewogenes, natürlich funktionierendes Immunsystem nicht mehr so häufig zum Doc müssten?

Übrigens, laut einer italienischen Studie (kann man natürlich hier nachlesen) ist Colostrum dreimal wirkungsvoller gegen Grippe wie eine Grippeschutzimpfung…

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn diese Seiten vielen interessierten und unvoreingenommenen Menschen einen guten Einstieg in dieses Wundermittel der Natur ermöglichen. Außerdem hoffe ich natürlich, dass Ihr Euch auch möglichst rege an Diskussionen, Fragen und Antworten im FORUM beteiligt und so daraus bald eben UNSER Colostrum- Portal wird.

Herzliche Grüße

Euer

Rudi Szynka,

ein langjähriger und begeisterter Colostrum Anwender


Die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen dienen  ausschliesslich dem Ziel der Orientierung und Weiterbildung. Sie sind nicht für individuelle diagnostische oder therapeutische Zwecke bestimmt. Diese Dokumentation oder auch Auszüge daraus dürfen nicht  für den Verkauf oder die Verkaufsförderung eingesetzt werden.
 

Das Bild Fern sehen _ 185690 wurde von augenauf bei www.pixelio.de zur Verfügung gestellt.

home3

Startseite

e-mail3

Colostrum - Portal

[Colostrum-Portal] [Startseite] [Was ist Colostrum] [Veröffentlichungen] [Links/Quellen] [Impressum] [Forum]